Anzahlungs-/Vorauszahlungsbürgschaft

Verbürgt werden Ansprüche des Auftraggebers auf Rückzahlung geleisteter Voraus- und Anzahlungen gegen seinen Auftragnehmer.

Der Auftraggeber leistet eine Anzahlung. Die Risiko des Verlustest dieser Vorleistung (Insolvenz des Auftragnehmers) sichert die  Anzahlungsbürgschaft ab.

Unbenanntes Dokument