Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Der Spezial-Strafrechtsschutz kann die Zuständigkeit der Rechtsschutzversicherung je nach gewählter Option ausweiten. Er wird auch dann wirksam, wenn eine Strafwidrigkeit mit Vorsätzlichkeit besteht. Der Strafrechtsschutz, der Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz sowie der Disziplinar- und Standesrechtsschutz sind inbegriffen. Letzter beschäftigt sind vornehmlich mit der Verletzung der Schweigepflicht.

Beratungstermin vereinbaren

Unternehmen, oder Angestellte in Führungspositionen geraten öfter öfter geraten diese in das Visier der Staatsanwaltschaft. Das geschieht zum einen wegen,   wegen unbewusster begangener Verstöße oder zum anderen, wegen Missgunst ehemaliger Mitarbeiter. Die Staatsanwaltschaft ist von Gesetzes wegen verpflichtet, jedem Verdacht nachzugehen. Das kann sich z.B.  um dabei um einen möglichen  Verdacht auf Steuerhinterziehung, Umweltverschmutzung oder einer illegalen Beschäftigung handeln. So kann es zu einem Strafverfahren kommen das neben der möglichen Strafe viele weitere Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Insbesondere negative Berichterstattung in den Medien sowie langwierige Vernehmungen der Betroffenen können zur wirtschaftlichen Existenzbedrohung und  einer enormen psychischen Belastung führen.

Gerade Unternehmer sollten deshalb auf den Spezial-Strafrechtsschutz nicht verzichten. Geschützt sind bei Abschluss immer der Versicherungsnehmer (Geschäftsführer oder Inhaber eines Unternehmens), alle weiteren Geschäftsführer oder Inhaber sowie die Mitarbeiter des Versicherungsnehmers, die für diesen tätig sind.

Was ist beim Spezial-Strafrechtsschutz versichert?

Versicherungsschutz im Spezial Straf Rechtsschutz besteht, wenn dem Versicherten vorgeworfen wird, eine Vorschrift des Strafrechtes verletzt zu haben.Solange keine Verurteilung wegen vorsätzlichen Handels rechtskräftig ist, ist dieser Versicherungsschutz aktiv. Wird mit der spezialisierten Strafverteidigung eine Honorarvereinbarung getroffen, werden deren Kosten vom Spezial-Strafrechtsschutz übernommen. Wie im gewöhnlichen Strafrechtsschutz werden die Kosten rund um das Gerichtsverfahren übernommen.

nach oben

FacebookXINGYouTubeTwitter
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen